Cirque Inextremiste

Annika Eisenberg

Cirque Inextremiste

Das französische Trio hat die cirzensische Balancekunst auf spektakuläre Weise weiterentwickelt. Schwere Holzbohlen und Gasflaschen dienen ihnen für ihre kühnen Mobiles. Sogar ein Minibagger wird teil ihres atemberaubenden Spiels. „Extension“ befasst sich mit der Suche nach dem Gleichgewicht in einer Welt, die jeden Moment kollabieren kann. Yann Ecauvre, Sylvain Briani-Colin und der seit einem Trainingsunfall im Rollstuhl sitzende Rémi Lecocq zeigen mit ihren Körpern, Gedanken und Gerätschaften im Grenzgang zwischen Härte und Poesie, wie atemberaubend der Zirkus unserer Zeit sein kann.
Bei uns waren sie 2018 zu sehen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von remove.video zu laden.

Inhalt laden

Ort: Frankreich
Mehr unter http://www.inextremiste.com