Ilka Schönbein

Annika Eisenberg

Ilka Schönbein

Die aus Darmstadt stammende und zur Zeit in Paris arbeitende Figuren- und Maskenspielerin, Tänzerin und Schauspielerin Ilka Schönbein zählt gegenwärtig zu den bedeutendsten Künstlerinnen im Bereich des Figurentheaters. Das Puppenspiel erlernte sie bei Albrecht Roser in Stuttgart. Nachdem sie zehn Jahre lang mit anderen Truppen aufgetreten war, begann sie, mit ihren eigenen Stücken auf Tournee zu gehen. Ihr Theater nennt Ilka Schönbein Meschugge. Das Wort, das aus dem Jiddischen kommt, heißt umgangssprachlich verrückt.
Sie war 2001 bei uns mit “Metamorphosen” zu sehen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von remove.video zu laden.

Inhalt laden

Ort: Deutschland
Mehr unter http://www.puppentheater-magdeburg.de/inszenierung/theater-meschugge