Lokstoff

Annika Eisenberg

Lokstoff

Gassensenstionen im Bus gab es 2006! „Furcht und Hoffnung“ hieß das Stück der Gruppe Lokstoff. Das Theater im öffentlichen Raum besteht seit 2003 als eingetragener gemeinnütziger Verein. Das Theater wurde von Wilhelm Schneck, Kathrin Hildebrand, Andrea Leonetti und Paul Varkonyi gegründet und thematisiert den öffentlichen Raum in seiner politischen, kulturellen und urbanen Dimension, um den Zuschauer für die Fragestellung zu sensibilisieren und zum Nachdenken einzuladen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von remove.video zu laden.

Inhalt laden

Ort: Deutschland
Mehr unter http://lokstoff.com