Theater Kaendace

Annika Eisenberg

Theater Kaendace

wurde im Jahr 2004 von der Schauspielerin, Regisseurin, Choreographin und Tänzerin Klaudia Reichenbacher und dem Schauspieler, Regisseur und Autor Alexander Mitterer als freie Gruppe gegründet. Ergänzt wird Theater Kaendace, je nach Produktion, durch Partner aus den Bereichen Schauspiel, Tanz, Musik, Lichtdesign, bildender Kunst und Kostüm- und Bühnengestaltung.
Bei den Gassensensationen 2006 haben wir „Die Beichte“ gezeigt. Das Stück handelt von der Abrechnung eines Mannes mit einem Priester, welcher ihn als Kind sexuell missbraucht hat, und von seiner eigenen Schuld. Denn inzwischen ist das Opfer selbst zum Täter geworden, gegenüber dem eigenen Kind.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von remove.video zu laden.

Inhalt laden

Ort: Österreich
Mehr unter https://theaterkaendace.at